Wir versenden ab 150 Euro Bestellwert versandkostenfrei innerhalb Deutschland

15% Aktion auf Pomerol Weine mit dem Gutschein-Code Pomerolaktion und tolle Fritz Haag Neuheiten

Bordeaux
Supertoskaner
Deutsche Weißweine
Deutsche Rotweine
Internationale Süßweine
Übersee
Schatzkammer
Spirituosen Raritäten
Portwein Raritäten
Angebote

Domaine Fourrier 2008 Gevrey - Chambertin Premier Cru Combe aux Moines Vieilles Vignes, Burgund 0,75L 13,5% Vol. Alc.

Die Domaine Fourrier ist ein renommierter Winzer mit Sitz in Gevrey-Chambertin in der nördlichen Subregion Côte de Nuits in Burgund. Seine Weine, die meist aus Pinot Noir gekeltert werden, sind sehr begehrt und für ihre seidige Finesse bekannt. Fourrier ist vielleicht am bekanntesten für seine Weine aus der berühmten Lage Clos Saint-Jacques Premier Cru. Die Weinberge des Weinguts umfassen insgesamt knapp neun Hektar, die überwiegend in Gevrey-Chambertin liegen. Dazu gehören Parzellen in sieben verschiedenen Gevrey-Chambertin-Premier-Cru-Lagen und eine kleine 0,26 Hektar große Parzelle in der Grand-Cru-Lage Griottes-Chambertin. Neben den bekannten Premiers Crus (darunter Clos Saint-Jacques und Combe aux Moine) bewirtschaftet Fourrier auch über drei Hektar Gevrey-Chambertin auf Dorfebene. Zum Weingut gehören außerdem zwei Parzellen in Chambolle-Musigny (in der Premier Cru Les Gruenchers und eine Lage in Chambolle-Dorf), die Premier Cru Clos Sorbe in Morey-Saint-Denis und die Premier Cru Les Petits Vougeots. Für die Weine der Domaine Fourrier werden nur Früchte von Rebstöcken verwendet, die älter als 30 Jahre sind. Jean-Marie Fourrier übernahm 1994 im Alter von nur 23 Jahren das Familiengut. In den späten 1980er Jahren arbeitete er mit dem legendären Henri Jayer in Vosne-Romanée zusammen. Der Einfluss von Henri Jayer spiegelt sich in der anspruchsvollen Arbeit im Weinberg und in der minimalen Intervention im Weinkeller wider. Nach dem Vorbild von Henri Jayer werden die Trauben sehr sorgfältig entrappt und vor der Gärung nicht gequetscht, um die Extraktion von Farbe und Tanninen aus der Schale zu begrenzen. Es werden natürliche Hefen verwendet und der Abstich wird von Hand vorgenommen. Die Fourrier-Weine werden etwa 16-20 Monate lang ausgebaut, in der Regel mit einem geringen Anteil an neuem Eichenholz, und die Weine werden unfiltriert und ungefiltert abgefüllt.
250,00 €
333,33 € pro 1 l
inkl. 0% USt. , zzgl. Versand
  • 1 Stück Auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stück
Chat mit uns via WhatsApp